Aktuelles vom Förderverein

Der Frühling ist da und auch auf unserer Streuobstwiese angekommen. Die im Oktober 2021 zwischen dem Tennisplatz und der Grundschule gepflanzten zwölf Obstbäume haben den Winter gut überstanden und präsentieren erste Blätter und Blüten, wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist:

Da die Wurzeln der jungen Bäume noch nicht tief genug in die Erde reichen, um einen trockenen Sommer zu überstehen, werden demnächst 60 Liter-Wassersäcke an den Bäumen befestigt. Auch in Sachen „Grünes Klassenzimmer“ geht es vorwärts, die Grundschule steht nun in Kontakt zur Hochschule, mit deren Studenten ein grünes Klassenzimmer geplant werden soll.

Mit einem neuen Flyer wollen die Vorsitzenden Oliver Schmidt und Christine Heymann (von links) vor allem auch mehr Schülereltern aktivieren, Mitglieder im Förderverein zu werden (Foto: C. Göller).

 

Trotz Behinderungen durch die Corona-Situation im vergangenen Jahr war der Förderverein der Hermann-Grosch-Grundschule in Weitramsdorf rührig und konnte bei der Mitgliederversammlung stolz auf erfolgreiche Projekte verweisen. Herausragende Aktionen waren die Pflanzaktion der Streuobstwiese im Oktober und die Erneuerung der Tischtennisplatten im Pausenhof. Vorsitzende Christine Heymann bilanzierte dennoch, dass der Anteil von Schülereltern an der Zahl der aktiven Mitglieder gesteigert werden müsse. Nur 48 Eltern, die Kinder an der Schule hätten, seien Fördervereinsmitglieder. Mit einer groß angelegten Flyeraktion, bei der der neue Fördervereins-Flyer im Gemeindegebiet verteilt worden war, wollte man da Abhilfe schaffen.

... hier weiterlesen

Zum Start des Schuljahres 2021/22 gibt es vom Förderverein der Hermann-Grosch-Grundschule einen neuen Flyer. HIER können Sie diesen herunterladen (pdf-Datei).

Am 06.10.2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins unserer Schule statt. Neben den Berichten der Vorstände standen auch die außerordentlichen Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung, nachdem sich im vergangenen Jahr für die 1. Vorsitzende Andrea Sagasser kein Nachfolger gefunden hatte. Auch das Schriftführeramt konnte damals nicht neu besetzt werden und wurde von Anke Turek in Personalunion übernommen.

Die Ergebnisse der Neuwahl:

  1. Vorsitzende: Christine Heymann
  2. Vorsitzender: Oliver Schmidt

Kassenwart: Nils Barsun

Schriftführerin: Katja Jungwirth

Zum erweiterten Vorstand gehören außerdem zwei Mitglieder der Schulleitung und zwei Mitglieder des Elternbeirates.

Die Elternbeiratsvorsitzende Tanja Denninger bedankte sich im Namen der Elternschaft ganz herzlich bei Andrea Sagasser für über sieben Jahre Einsatz für die Kinder der Hermann-Grosch-Grundschule. Dass der Förderverein seit seiner Gründung 2013 so viel Unterstützung leisten konnte, ist besonders der langjährigen Vorsitzenden zu verdanken. Andrea Sagasser freute sich, dass mit dem neuen, engagierten Vorstand die Zukunft des Vereins gesichert ist.

Wir gratulieren dem neuen Vorstand herzlich zur Wahl und wünschen ihm viel Erfolg bei der ehrenamtlichen Arbeit!

Ein detaillierter Bericht zur Mitgliederversammlung folgt in Kürze.

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Das dachten sich wohl die Schüler der Grundschule Weitramsdorf, als ihnen Peter Würl vom gleichnamigen Ingenieurbüro mit drei Geschenken einen Besuch abstattete. Coronabedingt musste die Übergabe auf den Sommer verschoben werden.  Und so konnten sich Konrektorin Anke Turek (links im Bild) und die Vorsitzende des Schul-Fördervereins Andrea Sagasser gemeinsam mit Schulkindern der 4. Klasse erst im Juli persönlich bei Peter Würl (Bildmitte) für die erneute Unterstützung bedanken. Das Ingenieurbüro P. Würl (IPW) mit Büros in Weitramsdorf und Augsburg bedachte schon zum zweiten Mal den Förderverein der Hermann-Grosch-Volksschule Weitramsdorf e.V. mit einer Geldspende, anstatt Kunden und Geschäftspartnern kleine Geschenke zu Weihnachten zu machen. Von dem Geld wurden zwei hochwertige Forscherkisten zum Thema „Wetter“ und „Erneuerbare Energien“ sowie ein Beobachtungsset von Wurzeln und Regenwürmern gekauft, worüber sich die jungen Nachwuchsingenieure sehr freuten. Die Materialien sollen in der Lernwerkstatt „Freds Forscherland“ und im Unterricht zum Einsatz kommen.

Viele Projekte und Aktivitäten konnten im vergangenen Geschäftsjahr durch den Förderverein der Hermann-Grosch-Volksschule Weitramsdorf e.V. für die Schüler der Gemeinde komplett finanziert bzw. bezuschusst werden. Auch im kommenden Schuljahr sind Ausgaben im fünfstelligen Bereich vorgesehen. Dennoch finden sich kaum Eltern, die Verantwortung im Vorstand des Vereins übernehmen wollen.

... hier weiterlesen