Die Klasse 4a unternahm eine Exkursion ins örtlichen Rathaus, um die Ämter der Gemeinde kennenzulernen.

Mit dem 2. Bürgermeister führten die SuS eine Expertenbefragung durch. So erfuhren sie einiges über den Ablauf einer Gemeinderatssitzung. Von der Gemeinde gab es zum Abschied noch ein kleines Geschenk in Form eines Büchleins mit vielen Infos zur Gemeinde.

Ein weiteres Interview führten sie mit dem 1. Bürgermeister Herrn Brettschneider. Dieser erklärte den SuS alles über freiwillige Aufgaben und Pflichtaufgaben der Gemeinde.

Mit diesem Wissen ausgestattet, konnten die SuS eine eigene Gemeinderatssitzung zum Thema: "Anschaffung eines Sonnensegel über dem Spielplatzsandkasten" simulieren.

Die Kinder führten ihre Rollen als Bürgermeister, Gemeinderäte und Zuschauer fabelhaft aus. Sie fanden gut begründete Argumente für und wider die Anschaffung des Sonnensegels. Letztendlich einigte sich der fiktive Gemeinderat auf die Anschaffung des Sonnensegels.