Autoren-Archive: Maria Fechter

Bereits am 31. Januar fand in diesem Jahr ein SAG-Handballturnier des HSC 2000 Coburg statt. Die Handball-AG der Hermann-Grosch-Grundschule trat in der neuen Angerturnhalle gegen Mannschaften anderer Schulen an. Weder das Sammeln von Punkten, noch das Erreichen von Plätzen stand hierbei im Mittelpunkt. In den Spielpausen standen abwechslungsreiche Stationen zum Erkunden der Sinne bereit. Alle Kinder nahmen mit viel Freude am Turnier teil und erhielten eine Urkunde und ein T-Shirt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Februar fuhren die Weitramsdorfer Fußballer nach Ebersdorf b. Coburg. Hier fand das begehrte Fußballturnier der Grundschulen statt. Die Schulmannschaft nahm an der ersten Vorrunde am 28. Februar hochmotiviert teil. Leider musste die Mannschaft dieses Jahr auf gute Spieler verzichten, die krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnten. Gegen die starken Mannschaften der anderen Schulen errangen die Weitramsdorfer Kicker einen Sieg und ein Unentschieden. Am Ende reichten die Punkte nicht aus, um die Endrunde des Turniers zu erreichen.

Auch am Sportfest der Grundschulen am 3. Juli ging eine Mannschaft der Hermann-Grosch-Grundschule an den Start. Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgangsstufe traten gegen elf weitere Grundschulen aus der Stadt und dem Landkreis Coburg an. Nicht nur beim Weitwurf und Weitsprung stellten die Schüler ihr Können unter Beweis. Mit Schnelligkeit, Koordination und Geschick meisterten sie die Disziplinen Biathlon, Sackhüpfen, Ballgeschicklichkeit und den lustigen Schubkarren-Slalom. Am Ende liefen sie bei der Hindernisstaffel gegen die Zeit. Nach dem 3. Platz vor zwei Jahren erreichte die Hermann-Grosch-Grundschule dieses Jahr den 7. Platz. Jede Mannschaft erhielt eine Urkunde und einen Sachpreis.