Weitramsdorfer Schüler freuen sich über Digitalpiano

021Zu den glücklichen Gewinnern der Aktion „Klasse! Wir singen“ aus dem Schulfond des Drogeriemarktes Rossmann zählen die Schüler der Hermann-Grosch-Grundschule Weitramsdorf.

Wer eine Veranstaltung der Grundschule Weitramsdorf besucht weiß, dass Musik und Gesang immer ein wichtiger Programmpunkt ist. Begleitet werden dabei die freudig singenden Kinder dankenswerterweise oft von ausgebildeten Musikern, wie z.B. Stefan Schunk am Klavier. Diese stellten jedoch schon länger fest, dass es vielleicht an der Zeit wäre das klanglich sehr in die Jahre gekommene Klavier zu ersetzen.

Der Förderverein der Grundschule nahm dieses Anliegen auf und entdeckte dabei die Schulfond-Aktion, die Projekte rund um das Singen unterstützt. Die Rektorin Beate Deuerling bewarb sich mit Auszügen aus dem Leitbild und den Projektplanungen der Schule und dem daraus resultierenden Wunsch zur Anschaffung eines Digitalpianos und für Stimmbildung. Mit Erfolg! 2.500 € wurden aus dem Fond bereitgestellt.

Der Vorstand des Fördervereins freut sich sehr, dass den Schulkindern des Schulträgers der Gemeinde Weitramsdorf für den Regelunterricht sowie für die bereits laufenden und zukünftigen Projekte ein solch schönes Instrument nun zur Benutzung zur Verfügung steht.

Feierlich wurde das Klavier in der Aula des Schulhauses empfangen und gemeinsam unter Gesangsbegleitung der Schulgemeinschaft und Wolfang Schunk sowie Klavierschülern „eingespielt“. (bko)