Sinnenfrohe Einschulungsfeier 2018

Zu einem sinnenfrohen Fest geriet die Einschulungsfeier am Dienstag, dem 11. September, in der Turnhalle der Hermann-Grosch-Grundschule. Die ABC-Schützen mit ihren Verwandten und Freunden, ihre Lehrer und Mitschüler hatten sich eingefunden, damit den Schulanfängern ein toller Empfang bereitet werden konnte. Höhepunkt war die Übergabe der Schultüten an die beiden ersten Klassen.Zum Auftakt feierte die Schulfamilie einen Gottesdienst, der von Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny ausgestaltet wurde und zu dem sie die Erstklässer mit einbezog. Am Ende erhielten die Kinder noch auf Wunsch einen Segen durch Handauflegen.

An die Messe schloss sich ein Liedvortrag der 2. Klassen an. Für einen Knalleffekt sorgten dann die Mitglieder der AG Schulspiel unter der Leitung von Frau Vonderlind mit ihrem Stück über den träumenden Willi.

Während dann im Anschluss die Kinder mit ihren Lehrerinnen die Klassenzimmer aufsuchten, gab es Kaffee und Krapfen vom Elternbeirat für ihre Eltern und Anverwandte. Gegen 10.30 Uhr war es dann so weit: Rektorin Beate Deuerling überreichte die Schultüten an die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen 1a und 1b.