Haustierreferate mit tierischem Besuch

In den letzten Wochen nahmen beide zweiten Klassen das Thema Haustiere im Heimat- und Sachunterricht unter die Lupe. In Zweiergruppen beschäftigten sich die Kinder mit einem Tier, suchten Informationen aus Büchern, brachten eigenes Wissen ein, erstellten dann ein Plakat und trugen ihr Referat anschließend ihren Klassenkameraden vor. Im Anschluss konnten die Kinder Fragen stellen, die die Gruppe so gut wie möglich beantwortete oder deren Antworten wir gemeinsam recherchieren mussten.

Besonders spannend wurde es im Anschluss mancher Referate. Nach erneuter Abfrage von möglichen Allergien und deren Ausschluss im Vorfeld konnten verschiedene Haustiere die Klassen besuchen. Eltern und Großeltern machten dies dankenswerterweise möglich.

So waren z.B. ein ASB-Rettungshund, Landschildkröten, Meerschweinchen, Kaninchen und ein Kater Gäste in der 2a. Die Besitzer erzählten anschaulich vom Alltag mit den Tieren und ergänzten so die Informationen aus den Referaten.