Aktuelle Informationen zum Coronavirus

01. März 2020 - > LINK Info-Seite Ministerium < Bisher besteht in Deutschland laut dem Robert Koch-Institut nur ein geringes Gesundheitsrisiko durch das Coronavirus. Schicken Sie ihr Kind NICHT in die Schule, falls Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben und informieren Sie dann unverzüglich die Schule. ​​​​​​

Als begründete Verdachtsfälle können daher nur Personen mit Atemwegssymptomatik betrachtet werden, die sich in den letzten 14 Tagen entweder im Risikogebiet (für das Risikogebiet gilt jeweils die > aktuelle Definition < des RKI) aufgehalten haben oder engeren Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten.

Coronavirus Risikogebiete
Risikogebiete sind Gebiete, in denen eine fortgesetzte Übertragung von Mensch zu Mensch ("ongoing community transmission") vermutet werden kann. Um dies festzulegen, verwendet das Robert Koch-Institut verschiedene Indikatoren (u.a. Erkrankungshäufigkeit, Dynamik der Fallzahlen).

Risikogebiete - Stand: 27.2.2020 - > Aktualisierung <
In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang.
Im Iran: Provinz Ghom
In Italien: Region Lombardei und die Stadt Vo in der Provinz Padua in der Region Venetien.
In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

Hygienemaßnahmen
Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten. Verlässliche Informationen zu Hygienemaßnahmen, die vor einer Übertragung des Coronavirus schützen, sind abrufbar auf der > Webseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung < unter „Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen?“ Auf der Seite findet sich darüber hinaus ein > Merkblatt-Infektionsschutz-Coronavirus <, in dem Antworten zu den häufigsten Fragen zum neuartigen Coronavirus zusammengestellt sind.

Weitere Informationen zum Coronavirus:

- Merkblatt vom Kultusministerium für Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler
- Heimkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen nicht in die Schule (Link zum BR)
- Coronavirus-Ticker des BR (Link zum BR)